Festwagen

Bei der Gestaltung der Festwägen ist kein bestimmtes Thema vorgegeben. Hier sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt und es ist immer wieder erstaunlich, welche Dinge hier zustande kommen.
Bereits im Herbst vor der großen Fasnacht finden sich die Männer und Burschen der Wagenbaugruppen zusammen, um das Thema des Fasnachtswagens zu besprechen. Der Bau des Festwagens erfolgt dann verhüllt und versteckt vor der Bevölkerung des Dorfes, denn das Aussehen und Thema des Wagens muss bis zur Fasnacht selbst im geheimen bleiben.
Die Festwägen begleiten dann am Fasnachtssonntag den großen Umzug und bilden mit den Hauptmasken der Nassereither Fasnacht für alle Besucher einen interessanten Blickfang!