Veranstaltungsliste

Fasnachtszeit in Nassereith

05.01.2019

Nassereith zählt zu den wenigen Orten Tirols, in denen die alten überlieferten Fasnachtsbräuche auch heute noch lebendig sind. Im Drei-Jahres-Rythmus widmet sich ein ganzes Dorf hingebungsvoll einer uralten, fast mystischen Tradition mit besonderem Stellenwert im Tiroler Brauchtum: dem Nassereither Schellerlaufen!

Nach einer Pause von 3 Jahren ist es nun bald wieder soweit - FASNACHTSZEIT IN NASSEREITH....!

Vollversammlung - 06. Jänner 2019

06.01.2019

Bereits ab dem Dreikönigstag (06. Jänner 2019) steht das ganze Dorf wieder im Banne der Nassereither Fasnacht!

Nach dem traditionellen Ausruafen der Fasnacht - einige Scheller, Sackner, Ruaßler und Schnöller - ziehen bereits am Nachmittag durch den Ort und kündigen die Vollversammlung am Abend an.

Bei der Vollversammlung (20:30 Uhr im Gemeindesaal Nassereith) werden dann die einzelnen Hauptmasken der Nassereither Fasnacht (Scheller, Bärentreiber, Hexenwagen, Karnerwagen, Sackner und Prinz Karneval) verlost.

 

 

 

Fasnachtssuache - 13. Jänner 2019

13.01.2019

Sonntag, 13. Jänner 2019 - 19:00 Uhr Fasnachtshaus Nassereith

Am Sonntag nach dem Dreikönigstag findet das „Fasnachtsuchen“ statt. Am Abend versammeln sich die Masken im Gemeindehaus bewegt sich der Zug in Richtung Majenbrunnen. Als Fasnachtsucher betätigen sich weit über 250 Masken, es gibt Ingenieure, Mineure, Sprengmeister, Vermesser, Arbeiter die die Fasnacht mit Pickeln, Schaufeln, Hauen, Rechen oder anderen Geräten aus der Erde oder aus dem Schnee graben wollen. Auch mit einem Pflug wird versucht die Fasnacht aus dem Boden zu ackern. Nach mühevollen Suchen und harter Arbeit ist es dann dort soweit, unter einem Schneehaufen oder einem anderen Versteck wird die Fasnacht in Form einen kleinen Ruaßlers gefunden. Sie wird mit einem tosenden „ Autuppete hö“ begrüßt.

Schalleprobiere - Sonntag, 10. Februar 2019

10.02.2019

Am Sonntag vor dem Schellerlaufen ist am Abend das "Schalleprobiere". Es werden aber nicht nur die Schellen probiert, auch viele andere Masken nehmen daran teil. Ruaßler schleichen durch die nächtlichen Straßen, Die Schnöller kommen aus dem Haus und beginnen ihre lärmerzeugende Tätigkeit, ihnen folgen die Sackner, die für das Platzmachen verantwortlich sind.